Stuckatur

Die Reichhaltigkeit der Verzierung von Decken- und Wandflächen spiegelte von je her die Wohnkultur und den Wohlstand der Menschen die darin lebten wieder.

Die gezielte Verwendung von Stuck taucht eine schmucklose Behausung,

wie sie oft n den Nachkriegsjahren entstanden sind, in ein gehobenes Ambiente.


Derzeit erfährt die Ausgestaltung von Wand und insbesondere Deckenflächen mit Stuckteilen eine Renaissance.


Kombiniert mit modernen Baustoffen und Einrichtungsgegenständen entstehen hier ausgewogene Kompositionen, die den Glanz alter Zeiten widerspiegelt.

 

Kontakt

Bührer
Kaiserstuhlstr. 15a
79279 Vörstetten-Schupfholz
 
Telefon: 07666 2924
Fax:  07666 4874